Team-Saarland2019-08-22T17:05:42+00:00

DAS TEAM IM SAARLAND

Thorsten Schwarz

Trainer Thorsten

Mein Name ist Thorsten Schwarz und ich trainiere seit meinem 13. Lebensjahr verschiedene Kampfsportarten. Ich habe nie Wert auf Graduierungen gelegt und immer versucht Techniken und Verhaltensweisen kritisch zu hinterfragen und auf ihre Funktionalität zu untersuchen. Früh habe ich erkannt, dass oft dem Laien wenig hilfreiche Techniken vermittelt werden – leider oft für viel Geld.
Seit 1994 bin ich Polizeibeamter und war in verschiedenen operativen Dienststellen tätig. Nach mehreren Auslandseinsätzen und der Ausbildung zum Schieß- und Einsatztrainer bin ich heute an der Fachhochschule für Verwaltung tätig und unterrichte Dort Taktik, Abwehr – und Zugriffstechniken und Einsatztraining.
Mir ist es wichtig, Schwächeren Wege aufzuzeigen, wie sie verhindern können Opfer von Gewalt zu werden. Aus diesem Grund habe ich das MY SSELF DEFENSE System gelernt und unterrichte es. Hier wird auch dem „Nicht-Kampfsportler“, dem körperlich Schwächeren sowie Frauen und Kindern gezeigt wie man es vermeidet, in die Opferrolle zu geraten.

Kampfkünste:

Philipp Bayer Ving- Tsun, Wing- Tsun, Brazilian Jiu- Jitsu, Ju- Jutsu,

MY SELF DEFENSE

Jean- Nicolas Pinot

„Ich bin 1980 im Saarland geboren, hier aufgewachsen und wohne nahe Saarlouis. Meine schulische und berufliche Laufbahn führte mich an die Universität des Saarlandes und heute bin ich Unternehmensberater für private Haushalte. Seit 1996 mache ich Kampfsport und Sport generell ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Getreu dem Motto: Sic vis pacem, para bellum (lat.: Wenn Du den Frieden willst, bereite Dich auf den Krieg vor.)

Schon seit Jahren trainiere ich auch viel mit jungen Menschen und Kindern. Mit MSD habe ich dank Pascal eine moderne, effektive und schnell erlern- und umsetzbare Art der Selbstverteidigung für Kinder und Erwachsene kennen gelernt. Hier kommt für mich alles zusammen, was an Kampfkunst für den Alltag und die persönliche Sicherheit und Persönlichkeitsentfaltung hilfreich ist.

Gerade auch Kindern zu helfen, sich nicht nur sicherer zu fühlen, sondern auch zunehmend sicherer zu sein, macht MSD zu einer Bereicherung meines Lebens und der Gesellschaft. Wer selbst stark ist, seine Stärke entdeckt, der kann andern helfen, andere stärken und die Welt zu einem besseren Ort machen.“

Kampfkünste: Hapkido, Jap. Schwertkampf, Kickboxen, Boxen, MARS und

MY SELF DEFENSE