Team Nordreihn Westfalen2020-04-16T08:06:01+00:00

DAS TEAM IN NORDRHEIN-WESTFALEN

Joana Drizahl

Joana Drizhal
Ich wurde 1985 in der Oberlausitz geboren und verbrachte in der Nähe von Bautzen meine Kindheit.
Meine Mutter entschied sich für ein Leben ohne mich, was dazu führte, dass ich ab meinem ersten Lebensjahr bei meiner Pflegemutter lebte. Das Verhältnis war schwierig. In der Schule war ich eine Außenseiterin. Ich wurde ausgeschlossen und gemobbt.
Mit 15 Jahren entschied ich mich für ein selbstbestimmtes Leben. Ich flüchtete nach NRW, in die Nähe von Dortmund.
Zwischen leiblicher Mutter, Straße und Mädchenhaus pendelnd, war ich stets ein Kind ohne Hafen. Fuß zu fassen & zu vertrauen, fielen mir damals unendlich schwer.
Mit 21 Jahren entschied ich mich dazu mein Abitur nach zu holen und die fachliche Ausbildung zur Erzieherin abzuschließen. Anteilig studierte ich Sportpädagogik an der FH Dortmund.
Als sportpädagogische Erzieherin durfte ich in unterschiedlichen Fachbereichen arbeiten.
In Kitas, Wohngruppen, im Pflegeheim für an Demenz Erkrankte, in einer Förderschule für Kinder mit sozial & emotionalen Entwicklungs- sowie Anpassungsstörungen, als stellvertretende Leitung in der OGS & im Kinderhospiz.
Inmitten meiner Ausbildung wurde ich Mutter. Mein Sohn besucht mittlerweile die 2.Klasse. Wir leben gemeinsam mit unserem Therapiehund Noah in Unna.
Mit MY SELF DEFENSE erfülle ich mir eine Herzensvision. Mir ist es ein großes Anliegen, Kindern eine Stimme zu geben und sie in ihrem SELBST-Entwicklungsprozess zu motivieren, zu bestärken, zu unterstützen und zu begleiten.
Kinder haben unseren besonderen Schutz verdient. Heute und in Zukunft!
Mit MY SELF DEFENSE wird der Grundstein für eine selbstbewusste und wertschätzende Haltung sich selbst und anderen gegenüber gelegt. Kinder werden von innen heraus gestärkt – Theorie und Praxis verbinden sich optimal.
Ich bin dankbar ein Teil des Teams sein zu dürfen!
Kampfkünste:
MY SELF DEFENSE

Monica Pereira Marques

Ich bin 1988 in Portugal geboren.
1992 wanderten meine Eltern mit mir nach Deutschland aus. Diese Zeit sollte begrenzt sein, dennoch zogen wir nicht mehr zurück.
Meine Kindheit & Jugend sind durch Gewalt geprägt.
Ich wurde in der Grundschule auf Grund meiner Hautfarbe ausgegrenzt & gemobbt.
Seit dem 18. Lebensjahr arbeitete ich im kaufmännischen Bereich.
Ich bin Mutter von zwei Kindern. Mein Sohn ist 11 & meine Tochter 9 Jahre alt.
Zwischenzeitlich arbeitete ich nebenbei im sozialen Bereich.
Zum Einen betreute ich an Demenz erkrankte Menschen zu Hause & stationär sowie arbeitete ich als Inklussionsfachkraft in Schulen sowie Kitas. Ich liebe es den Kindern Werte zu vermitteln, welche sie weiterhin auf ihrem Lebensweg begleiten.
Die Arbeit mit Kindern liegt mir besonders am Herzen. Die Arbeit ist vielseitig und abwechslungsreich.
Ich liebe es meine eigene Kreativität in die Arbeit zu integrieren und Kinder unterschiedlichen Alters in unterschiedlichen Teilbereichen zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten.
MY SELF DEFENSE ist für mich eine wunderbare Möglichkeit meine Herzensvision „Kinder von innen heraus zu stärken & für ihren weiteren Lebensweg sicherer,selbstbewusster  zu machen“, zu leben.

Kampfkünste

MY SELF DEFENSE