Team Berlin2019-08-22T17:05:33+00:00

DAS TEAM IN BERLIN

Pascal Krischel

Trainer Pascal

Ich bin 1987 geboren und bin im Saarland aufgewachsen. Meine Berufslaufbahn führte mich zu den Fallschirmjägern bei der Bundeswehr. Um mir jedoch meinen Traum Polizist zu werden, zu erfüllen, zog ich nach Berlin und absolvierte meine Ausbildung bei der Berliner Polizei.

Meine Kindheit wurde durch ein gewaltbereites Elternhaus geprägt. Als Jugendlicher habe ich meine Leidenschaft zum Kampfsport entdeckt. Die Erfahrungen aus meiner Kindheit und die Leidenschaft zum Kampfsport haben mich bewogen, nicht nur für mich selbst zu trainieren, sondern auch Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Künste der Selbstverteidigung beizubringen. Nach der Schule spezialisierte ich mich, neben dem Zivildienst in einer REHA-Einrichtung, auf den Kinderkampfsport. Auch das Thema Inklusion spielte dabei eine wichtige Rolle. Während meines Zivildienstes hatte ich bereits meine eigene Kampfsportgruppe für Jugendliche und Erwachsene und unterrichtete zeitweise auch Kinder. In den 13 Jahren, die ich nun bereits unterrichte, habe ich meine eigenen Techniken und mein eigenes System entwickelt (MY SELF DEFENSE®). Mittlerweile unterrichte ich neben Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern auch Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen sowie in den verschiedensten Einrichtungen, Firmen, Vereinen, Studios, Kitas und Schulen.

Aufgrund meiner prägenden Erfahrungen in der Kindheit ist es mir ein persönliches Anliegen, den Kleinsten, Schwächsten und somit Schutzbedürftigsten unserer Gesellschaft beizubringen, wie sie sich vor ungewollten Übergriffen schützen und wehren können.

Kampfkünste:

Mixed Martial Arts, Brazilian Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Krav Maga, Alpha Combat und

MY SELF DEFENSE

Carsten Joppek

Ich bin 51 Jahre alt und bin in Berlin aufgewachsen. Mein Arbeitsleben habe ich 1983 in Berlin im mittleren Polizeidienst begonnen. Unter anderem habe ich lange Zeit bei einer Polizeihundertschaft in verschiedenen Positionen gearbeitet. Nach einem Studium für den gehobenen Polizeidienst war ich ein Jahr auf einem Polizeiabschnitt. Anschließend wurde ich zehn Jahre bei Spezialeinheiten des Landes Berlin eingesetzt. Aktuell bin ich als Fachlehrer „Einsatztraining Schießen“ in der Polizeiakademie tätig. Hier bilde ich unter anderem junge Menschen aus, um sie auf ihren Dienstalltag bei der Berliner Polizei vorzubereiten.

Privat bin ich Vater von zwei Kinder, im Alter von mittlerweile 18 und 20 Jahren.

Mir liegt das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen, bestärkt durch meine eigenen Kinder, sehr am Herzen.

Nicht nur durch meine dienstlichen Beobachtungen unserer Gesellschaft, sondern auch durch meine privaten Erlebnisse im familiären Umfeld, ist mir die Verrohung der Gesellschaft mehr als nur bewusst.

Im Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining möchte ich den Kindern und Jugendlichen helfen, sich selbstbewusst und sicher in der Gesellschaft zu bewegen.

Kampfkünste:

Wing-Tsun, Ju- Jutsu, Kali, MY SELF DEFENSE

Trainer Carsten

Luise Schümann

Trainer Luise

Ich bin 36 Jahre alt und wohne mit meinem Sohn und meiner Hündin am Stadtrand von Berlin.
Als staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin arbeite ich in einer Tageseinrichtung zur Beschäftigung und Bildung, deren Angebot sich unter dem Aspekt der Teilhabe und Selbstbestimmung an Menschen mit vielfältigen und mehrfachen Beeinträchtigungen richtet.
Das Bedürfnis nach Schutz, Sicherheit und körperlicher Betätigung betrifft alle Menschen gleichermaßen. Ich möchte dazu beitragen, dies zu erfüllen und betrachte dabei gesellschaftliche, soziale und persönliche Barrieren als zu überwindende Herausforderungen.
Ich trainiere mit Leidenschaft regelmäßig Techniken der Selbstverteidigung bei MY SELF DEFENSE und erlebe den erheblichen positiven Einfluss auf alle Lebensbereiche.
Wir alle sind der heutigen Schnelllebigkeit, dem Leistungsdruck und der Medienflut ausgesetzt. Für eine stabile selbstbewusste Haltung mit positiven Glaubenssätzen ist die Zeit der Kindheit prägend. Ich bin davon überzeugt, dass wir heranwachsenden Generationen Zugang zu einer gesunden und achtsamen Lebensweise eröffnen, indem wir sie gezielter mental, psychisch und körperlich stärken und Selbstwirksamkeit erlebbar machen. Und dazu trägt MY SELF DEFENSE maßgeblich bei.

Kampfkünste:
MY SELF DEFENSE

Florian Pineiro

Ich bin 1985 geboren im nördlichen Bayern und teilweise aufgewachsen an der amerikanischen Ostküste.

Ich lebe seit 13 Jahren in Berlin und arbeite als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger in einer Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche mit vielfältigen und mehrfachen Beeinträchtigungen.

In der Wohneinrichtung versuchen wir die bestmögliche Förderung unsere Bewohner zu erstellen und um zu setzten und arbeiten unter anderem nach den Leitsätzen der Teilhabe, Selbstbestimmung, Normalisierung und Selbstwirksamkeit.

Bei der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen ist es mir besonders wichtig, dass sie mit Spaß etwas erlernen und in ihren Alltag etablieren können.

Mit dem Trainingsangebot von MY SELF DEFENSE möchte ich dazu beitragen, dass sich Kinder und Jugendlichen nicht nur in ihrem Zuhause sicher und geborgen fühlen, sondern dass sie sich auch selbstbewusst und mental vorbereitet im öffentlichen Raum bewegen können. Aufgrund dessen, habe ich mich entschlossen, mich als MY SELF DEFENSE Kindertrainer ausbilden zu lassen.

In der digitalisierten und von Medien dominierten Welt kann es vorkommen, dass Kinder/Jugendliche auf Grund der vielen dargestellten Erwartungshaltungen anderer, nur mit Schwierigkeiten zu sich finden und eine selbstbewusste und wertschätzende Haltung zu sich aufbauen können. Ich glaube mit der Hilfe von MY SELF DEFENSE gehen wir einen großen Schritt in die richtige Richtung.

Kampfkünste:

MY SELF DEFENSE

Anette Schwientek

Anette 400x600

Mein Name ist Anette Schwientek, bin 1980 geboren und wohne in Berlin Spandau. Ich bin gelernte Kauffrau für Büromanagement und absolviere derzeitig meinen Ausbildereignungschein. Zum Herzstück meiner Arbeit, die ich seit Jahren betreibe, gehört die Motivation, Führung und Weiterbildung von Mitarbeitern. Vor einigen Jahren wurde ich Opfer eines Raubüberfalls mit schwerer Körperverletzung, dessen Ablauf und Ausmaß auf Körper und Seele mich sehr erschütterte und in der Folgezeit beschäftigte.

Um künftig möglichen Gefahren und Situationen nicht mehr hilflos ausgeliefert zu sein, begann ich die Selbstverteidigung bei MY SELF DEFENSE zu lernen. Herrn Pascal Krischel leitete diesen Selbstverteidigungskurs. Begeistert von den schnell erlernbaren Techniken und Erfolgen, die ich dort erzielte, meldete ich mich in seinen Kurs an und trainiere seitdem dort mehrmals wöchentlich. Durch das abwechlungsreiche, herausfordernde Training und die Unterstützung, bei der individuell auf meine Bedürfnisse eingegangen wurde, erlangte ich meine selbstsichere Haltung zurück. Ich lernte Situationen adäquat einzuschätzen und konnte ein umfassendes Repertoire an Verhaltensoptionen und Handlungsplänen erproben, ausbauen und verinnerlichen. Erst das gezielte Trainieren in einem möglichst realen Kontext, also das konkrete Tun, versetzt einen in die Lage, im Ernstfall unter Druck und Stress auf dieses Wissen zurückzugreifen.

Niemand muss bedrohlichen Situationen hilflos ausgeliefert sein. Man muss nur konkret gezeigt bekommen und selbst erproben dürfen, wie das geht diese zu vermeiden. Dies motivierte mich, zum Kindertrainer bei MY SSELF DEFENSE ausbilden zulassen. Mit großer Freude beobachte ich regelmäßig in den Sicherheitskursen für Kinder, wie interessiert und motiviert sie sich auf das Thema und die Übungen einlassen und wie schnell sie in der Lage sind, das richtige Verhalten zu lernen. Anfängliche Zurückhaltung wird schnell überwunden und sie entfalten zunehmend sichtbar Willen, Stärke, Dynamik, Selbstsicherheit und Stolz. Gegen gelungene Verbrechen, Grenzüberschreitungen und erfahrene Gewalt sind aufgeklärte, selbstsichere Kinder die beste Prävention und der effektivste Schutz.

Kampfkünste:

MY SELF DEFENSE