Kinder2019-07-15T12:37:58+00:00

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR KINDER

FÜR WEN?

Teilnehmen können Kinder ab 5 Jahren.

Auch Kinder mit einer geistigen oder körperlichen Einschränkung sind bei uns herzlich willkommen.

Ritter

WAS LEHREN WIR?

Gefahrensituationen erkennen und sich in diesen richtig verhalten. Unter anderem:

Richtig Hilfe rufen/holen

Deeskalierende Reaktionen

Abwehrtechniken anwenden

Dazu wird mit Rollenspielen und praxisnahen Simulationen gearbeitet. Auf die Techniken und Tricks der Täter wird eingegangen. Die Kinder lernen diese zu erkennen, zu vermeiden und abzuwehren. Körpersprache, Positionierung und taktische Kommunikation spielen in Notwehrsituationen eine sehr wichtige Rolle und werden im Rahmen der Kurse trainiert und konditioniert. Dabei wird das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt.

Die Standardtechniken aus der Selbstverteidigung werden alltagsgerecht für die Zielgruppe der Kinder angepasst, sodass auf jede*n einzelne*n Teilnehmer*in individuell eingegangen wird.

WIE IST DER ABLAUF?

Ein Kurs umfasst mindestens 18 Kinder, zwei unserer Trainer*innen sowie mindestens einem/einer Mitarbeiter*in der Einrichtung

( ausgenommen ist das Unterrichtsfach).

Termine werden individuell abgesprochen.

WELCHE KURSE GIBT ES?

Grundkurs

Der individuell buchbare Grundkurs vermittelt in zwei Stunden die Grundlagen über alle Themenbereiche.

  • Theoretischer Teil, z.B. sichere Wege wählen und richtig Hilfe rufen
  • Praktischer Teil, z.B.  Selbstverteidigungstechniken
  • Übungen am Auto
  • Abschlussprüfung, bei Bestehen mit Urkunde

14 €

pro Kind*

Aufbau und Vertiefungskurs

Der auf dem Grundkurs aufbauende modulare Kurs besteht aus fünf weiteren Trainingseinheiten zu je 1,5 Stunden.

  • Theoretischer Input, Verhaltensweisen bei Übergriffen aus dem Fahrzeug, Erkennen der Tricks der Täter
  • Erlernen von Abwehrtechniken, erweitern, wiederholen, vertiefen und konditionieren erlernter Methoden, so dass sie für die Kinder jederzeit abrufbar sind
  • Anti-Mobbing, Sensibilisierung der einzelnen Stärken und Schwächen der Schüler. Stärkung des Klassengefüges und des Gemeinschaftsgefühls.
  • Mein Körper gehört mir: Umgang mit körperlicher und sexueller Gewalt.
  • Möglichst realitätsnah nachgestellte Abschlussprüfung, Ausstellen einer Urkunde

Je nach Bedarf können die Themenbereiche auch individuell angepasst werden.

12 €

pro Kind pro Einheit*

Eigenes Unterrichtsfach an Schulen

Mit dem eigenem speziellen Unterrichtsfach, können die Kinder optimal langfristig geschult werden.

  • Langfristige Praxis und Theoretischer Input, mit viel Bewegung, Stärkung des Selbstbewusstseins und Spaß.
  • Das Unterrichtsfach kann ein halbes oder ein ganzes Schuljahr gebucht werden, bei Bedarf auch verlängert werden.
  • Es besteht aus zwei Schulstunden a 45 min für die Kinder, für die Trainer kommt eine Vor/ Nachbereitungszeit hinzu.
  • Schriftliche Leistungsanalyse der einzelnen Kinder nach Beendigung des Schuljahres.
  • Mit bestehen des Unterrichtsfaches wird eine Urkunde ausgehändigt

Je nach Bedarf können die Themenbereiche auch individuell angepasst werden.

Individuell €

pro Kind pro Einheit*

*Bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 18 Kindern.
Bei einer geringeren Anzahl als 18 Kinder erhöhen sich die Kosten pro Kind auf 15€. (ausgenommen ist das Unterrichtsfach)